Mitteilungsblatt KW 31 bis einschl. KW 34

Kirchliche Nachrichten für die Kirchen-Gemeinden Heilig Geist Heimsheim und Heilig Kreuz Wiernsheim, jede Woche aktuell.

Pfarrer: Norbert Bentele, Tel. 07033/ 33 072
Pfarrvikar: David Pankiray, Tel. 07044/ 90 96 720
Unsere Büro-Sprechzeiten:
Heimsheim, Tel:  07033/ 33 072,  montags, dienstags von 8.00 – 12.30 Uhr, donnerstags von 13.00 – 17.30 Uhr. Sekretärin: Frau Stroheker                                       
Wiernsheim, Tel:  07044/ 59 56,  montags und dienstags   von 8.00  - 11.30 Uhr,
donnerstags von 8.00 – 11.00 Uhr  und von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Sekretärin: Frau Kleiner
Gemeindeansprechpartner: 
Heimsheim: Frau Ute Nagy, Tel. 07033 - 30 40 62,
Friolzheim: Frau Irmgard Haag, Tel. 07044 – 4 14 22
Wimsheim: Herr Michael Stegh, Tel. 07044 – 4 40 34
Wiernsheim: Herr Jürgen Tallafus, Tel. 07044 - 57 08
Wurmberg: Frau Sabine Fritz, Tel. 07044 - 4 36 88
Mönsheim: Frau R. Riese, Tel. 0170 169 57 82

Urlaubszeit im Pfarrbüro – Wer ist wann da??
Pfarrer Bentele nimmt im Laufe des Monats August seinen Urlaub.
Pfr. David übernimmt die Vertretung. Er ist ab 29.08. in Urlaub bis Anfang Oktober.
Das Pfarrbüro ist am 9. und 10.08. und vom 30.08. bis einschl. 22.09.2018 wegen Urlaub geschlossen. Das Pfarrbüro Wiernsheim ist zu den Bürozeiten besetzt, auch Pfarrer Bentele ist erreichbar.


Unsere Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Süd              
Freitag, 03.08., 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Wurmberg

Samstag, 04.08.,
Mönsheim, 18.30 Uhr, Vorabendgottesdienst
 
Sonntag, 05.08., 18. Sonntag im JK, Ev. Joh 6,24-35
Wurmberg, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier
Friolzheim, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier
Wiernsheim, 18.30  Uhr, Wortgottesfeier


Dienstag, 07.08., 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Friolzheim
Donnerstag, 09.08. 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Wiernsheim

Samstag, 11.08., 18.30 Uhr, Vorabendgottesdienst in Wurmberg
Sonntag,12.08., 19. Sonntag im JK, Ev. Joh 6, 41-51
Wiernsheim, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier
Wimsheim, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier
                11.30 Uhr, Tauffeier für Annika Milly Zimpfer aus Mönsheim in Wimsheim
Donnerstag, 16.08., 18,30 Uhr, Eucharistiefeier in Wiernsheim
Freitag, 17.08., 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Wurmberg

Samstag, 18.08.
Heimsheim, 15.00 Uhr, Tauffeier für Malea Fee Kardos
                 18.30 Uhr, Vorabendgottesdienst


Sonntag, 19.08., 20. Sonntag im Jahreskreis, Ev. Joh 6,51-58 (Wir feiern nachträglich Maria Aufnahme in den Himmel, Hochfest)

Friolzheim, 9.00 Uhr, Festmesse
Mönsheim, 10.30 Uhr, Festmesse

Donnerstag, 23.08., 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Wiernsheim
Freitag, 24.08., 18.30 Uhr, Eucharistiefeier in Wurmberg

Samstag, 25.08., 18.30 Uhr, Vorabendgottesdienst in Wiernsheim

Sonntag, 26.08., 21. Sonntag im Jahreskreis, Ev. Joh 6,60-69
Wimsheim,   9.00 Uhr, Eucharistiefeier
Wurmberg, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier

Bitte beachten:
Während der Sommerferien bis 9. September gilt die Ferienregelung bei den Gottesdiensten, d.h.: Es gibt nur 3 Wochenend-Gottesdienste pro Woche in der SE.  Werktags finden die Gottesdienste unregelmäßig statt, bitte auf die aktuellen Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt bzw. auf der Homepage achten.

Einladungen:
70-er Feier unseres Pfarrers N. Bentele
Liebe Kirchengemeinde, „Lad Deine Freunde ein und genieße den heutigen Sonnenschein, denn heut ist Dein Tag, genieß ihn und feire schön“.
Diesen Spruch nimmt unser Herr Pfarrer Bentele wörtlich an seinem 70. Geburtstag,
am Sonntag, 2. September. Er lädt die Gottesdienstbesucher im Anschluss an den 10.30 Uhr Gottesdienst in Heimsheim zu einem Stehempfang mit anschließendem Mittagessen ein. Für nachmittags ist ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen geplant.
Aber, für ein solch Fest braucht es viele Helfer und Gönner. Helfende Hände werden beim Aufbau im Gemeindezentrum in Heimsheim gesucht und zwar schon am Samstag den 1. September. Auch für den Abbau am Sonntagabend und für die Bewirtschaftung der Küche. Fürs Mittagessen ist ein Catering geplant.
Wir bitten auch unsere kreativen Kuchenbäcker/innen um Hilfe, indem sie einen leckeren Kuchen für das gemütliche Beisammensein zur Verfügung stellen.
Wenn viele helfende Hände zusammen an einem Strang ziehen, kann Vieles geleistet werden. Wir bitten unsere Kirchengemeindemitglieder wohlwollend zu prüfen, ob sie, zusammen mit anderen Helfern, die Geburtstagsfeier organisatorisch unterstützen können (siehe oben im Text). Wir würden uns freuen, wenn Sie sich im Pfarrbüro melden, dass wir mit Ihrer Hilfe rechnen können (Tel. 07033 – 33 072).

Maria Himmelfahrt in unserer Gemeinde
Am Mittwoch, den 15. August, feiert die Kirche in der ganzen Welt das Hochfest „Maria Aufnahme in den Himmel“, volkstümlich auch „Maria Himmelfahrt“ genannt. Weil aber dieser Festtag dieses Jahr auf einen Werktag (Mittwoch) fällt, feiern wir bei uns dieses Fest in der Kirche am darauf folgenden Sonntag, 19. August und laden dazu recht herzlich ein. Zu diesem Festtag ein paar Gedanken, damit wir nicht einfach gedankenlos darüber hinweg gehen: Ist es nicht logisch und theo-logisch, dass die Mutter Jesu als Mutter des Gottessohnes von ihm selbst „in den Himmel aufgenommen“ wurde? Beider Schicksale waren so eng im Guten wie im Bösen miteinander verbunden, so dass sie auch der irdische Tod nicht trennen konnte. Wem Maria nicht gleichgültig ist, freut sich darüber und ehrt sie durch die Teilnehme an der Festmesse am 19. August. Denn dieses Ereignis hat mit jedem von uns zu tun. Seit unserer Taufe sind auch wir untrennbar mit Christus verbunden und zwar in Freude und Leid, in Tod und Auferstehung, auf Erden wie im Himmel. Die Aufnahme Marias in den Himmel zeigt uns, was auch uns nach unserem irdischen Tod erwartet.
Pfr. Bentele

Gemeindewallfahrt 2019  
Unsere nächste Gemeindewallfahrt geht wieder nach Lourdes in Frankreich, vom 10.-15. Juni 2019. Alle näheren Informationen werden nach den Ferien veröffentlicht. Aber sie können sich jetzt schon dafür anmelden in unseren Pfarrämtern in Heimsheim, Tel. 07033 – 33 072 und Wiernsheim, Tel. 07044 – 59 56.

Hallo, liebe Ehrenamtliche unserer Seelsorgeeinheit! -Einladung zum Ausflug der Ehrenamtlichen
Wir planen wieder einen lohnenswerten Ausflug für unsere Ehrenamtlichen der SE. Die Organisation ist schon angelaufen für einen Tagesausflug nach Rottenburg-Neckar am Samstag, 20.10.2018, dem Bischofssitz unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Am Vormittag ist eine Führung in der Sülchenkirche bei Rottenburg geplant. Diese Kirche wurde vor einigen Monaten umfangreich restauriert. Dabei wurden aufsehenerregende Ausgrabungen gemacht, die bis in die Anfänge des Christentums in unserem Raum zurückgehen. Seit 1500 Jahren dient die Kirche als christlicher Bestattungs- und Sakralort, seit 1869 als Grablege der Bischöfe unserer Diözese. Wir dürfen in dieser Kirche gemeinsam eine Andacht feiern.
Im Anschluss gibt’s freie Zeit, mit der Möglichkeit zum individuellen Mittagessen. Auf Wunsch kann eine Reservierung zum Mittagessen in einem Rottenburger Gasthof angemeldet werden.
Nachmittags lernen wir Rottenburg als liebenswertes, heimeliges Städtchen am Neckar, mit seinem Charme und seiner Historie kennen bei einer der angebotenen Stadtführungen: Man hat die Wahl zwischen einem historischen Stadtrundgang oder einer Stadtführung mit „ Sebastian Blau“ einem bekannten Mundartdichter (1901-1986) aus Rottenburg, der uns sein Städtchen und das „Schwäbische“ überhaupt aus einem etwas anderem, humorvollen Blickwinkel näherbringt.
Die Rückfahrt ist gegen 17.00 Uhr vorgesehen. Dabei werden wir noch eine „Vesperpause“ im „Ochsen“ in Breitenholz einlegen.
Die Kosten für Verpflegung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen, alle übrigen Kosten tragen die beiden Kirchengemeinden (Fahrt, Führungen, Eintrittspreise).
Die Reiseteilnehmer werden wie immer, in ihren Heimatorten abgeholt und auch dahin wieder zurückgebracht.
Bitte reservieren Sie sich schon mal den Termin!!!!! Nähere Infos folgen noch!

Tag der Liturgischen Dienste
"Er ist wirklich unter uns" - Opfer - Mahl - Anbetung,
am Samstag, 15. Septembr 2018, 14:30 - 18:00 Uhr,

anschl. Abendmesse im Saal des Anton-Müller-Gemeindezentrums, Mühlacker
Referenten: Christoph Knecht, Dekanatsreferent und Pf. Claus Schmidt, Dekan
Kosten: keine                                                                                             
Liturgie lebt davon, dass sie nicht nur im Gegenüber vollzogen wird, sondern
die Anwesenheit Christi feiert: „Wo zwei oder drei…“ 
Wie kann man verstehen und vermitteln, dass er „wirklich unter uns“ ist?
Was folgt daraus - für mich selbst, für die Feier der Liturgie, für meinen Dienst?
Mesner, Lektoren, Kommunionhelfer, „Blumen-frauen“, Kantoren, Leiter von Wort-Gottes-Feiern und Andachten, … alle Männer und Frauen, die einen liturgischen Dienst übernommen haben sind zu diesem Nachmittag eingeladen.
Kath. Dekanat Geschäftsstelle, Zeppelinstr. 29, 75417 Mühlacker, Tel. 07041/9565-0, Fax 07041/9565-32
kathdekanat.muehlacker(at)drs.de, www.dekanat-muehlacker.de

 

Gesucht: "missio" Unterstützer/innen

In unserer SE wollen wir den Versuch starten wieder eine missio-Gruppe zu gründen. Wir wollen an jedem letzten Sonntag im Monat nach dem 10:30 Uhr Gottesdienst einen kleinen Verkauf von Fair gehandelten Produkten aus dem Missio shop starten und uns evt, an anderen Missio-Aktionen beteiligen (z.B. Woche der Gold-Handys als Handysammelaktion…., Fastenessen… ) um so aktiv Missio-Projekte zu unterstützen. Interessierte, die sich eine – auch unregelmäßige - Mitarbeit in der Gruppe vorstellen können, , z.B. beim Verkauf oder Ideen beisteuern möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro Wiernsheim, bei Frau Monika Weindl 0 70 41 / 8 11 17 69 bis Ende August.

 

Zweite Indien-Reise mit Pfarrer David – Januar 2019         
MUMBAI- GOA - BANGALORE - MYSORE - KABINI-COORG - COIMBATOOR – OOTY- MADURAI -CHETTINAD -TANJORE -TRICHI -PONDICHERRY - CHENNAI 
Programm:
Eine bunte und interessante Mischung von Zeugnissen Katholischen Lebens im ehemaligen Missionsgebiet des Apostels Thomas und Missionaren aus Portugal sowie touristischen Sehenswürdigkeiten aller Art. 
Im Januar 2019 wird Pfarrer David ein weiteres Mal eine Reise nach Indien organisieren. Er bietet auch dieses Mal ein interessantes Programm an, das allerdings etwas weniger anstrengend sein wird, als bei der ersten Fahrt. Er hat eine Rundreise an der südindischen Küste ausgearbeitet.
Reisebeginn ist in Frankfurt – Flug nach Mumbai und dann nach Goa, (eine portugiesische Kolonie und eine Insel mit schönem Strand). Bangalore, eine Millionenstadt mit vielen europäischen Niederlassungen, Mysore mit dem Maharaja-Palast, Kavery Damm stehen ebenfalls auf dem Programm. Im weiteren Verlauf besuchen wir Coorg (der Ort liegt auf dem Berg mit Tee-, Kaffee- und Pfefferpflanzen, Elefanten-Safari im Nationalpark.), Kabini (Kabini Fluss, Wild-life, Ayurveda Massage), Madurai (Temple City und Pondicherry (Französische Kolonie, Aurobindo Ashram).  Außerdem besuchen wir die Heimat und das Kinderheim von Pfr. David, ein Priester-Seminar, eine Schule, ein Bischofshaus und nehmen an einem tamilischen Sonntagsgottesdienst in einer Gemeinde teil.
Der voraussichtliche Reisetermin ist vom 10. bis 25.1.2019.
Die Reise dauert 2 Wochen.
Die Reise kostet 2300 Euro (wie letztes Mal), das ist der Komplettpreis für die ganze Reise (außer den Visa Gebühren).
Sie können sich gerne ab sofort bei Pfarrer David anmelden. Und, informieren Sie auch Ihre Bekannten und Freunde, die interessiert sein könnten.
In Vorfreude auf unsere gemeinsame Reise nach Indien. Pfarrer David Pankiraj, Tel- 07044-9096720, E-Mail: micdavp(at)gmail.com

 

Besinnliches:
Von der Übernahme und Erfüllung der Verantwortung hängt es ab, ob es sich wirklich um ein Gebet oder nur um ein frommes Gerede handelt.
Alfred Delp