Zeiten der Erholung

Es ist nicht gut für den Menschen, wenn er nichts zu tun hat. Müßiggang ist bekanntlich "aller Laster Anfang".
Umgekehrt garantiert ein lückenlos vollgeschriebener Terminkalender noch lange nicht, dass ein Mensch auch ein erfülltes Leben führt. Im Gegenteil, es ist sogar zu vermuten, dass irgendetwas nicht stimmt, wenn jemand immer nur auf Achse ist, immer nur von Termin zu Termin hetzt und sich keine Pause gönnen, sich nie der Muße hingeben kann.
Die Apostel haben zwar in einer Zeit gelebt, in der der Terminkalender noch nicht erfunden war, aber über ein zu wenig intensives Arbeitspensum konnten sich sich gerade auch nicht beklagen. Jesus trieb die von der Arbeit erschöpften Apostel nicht zu noch mehr Leistung an, sondern sage zu ihnen: "Kommt und ruht ein wenig aus!"

Josef Dirnbeck